Wer macht einen Holzgarten?


In der Werkstatt, die von meinem Mann und mir seit 30 Jahren aufgebaut und erweitert wurde, haben wir autodidaktisch und mit Hilfe von Fachliteratur auch herausfordernde Projekte in die Tat umgesetzt - weil die Dinge, die uns gefielen, einfach zu teuer oder nicht erhältlich waren. Umweltschutz und eine möglichst nachhaltige Lebensweise als zentrales Anliegen motivierten zusätzlich, mich mit "Holz und Maschine" zu beschäftigen. So habe ich mir mit Geduld und Ausdauer viele Fertigkeiten in der Werkstatt angeeignet.


Ich kann

- deshalb mittlerweile viele meiner Ideen verwirklichen:

 

- wenn zwei weitere Hände oder ein weiteres Gehirn gebraucht werden,
gibt´s Hilfe im Haus.

Ich denke

- schon immer gerne über viele Dinge nach:

 

- irgendwann habe ich dann doch Philosophie studiert.


Ich mag die Menschen

- bin ausgebildete Radiologietechnologin

- und schon viele Jahre als Ordinationsassistentin tätig.

Ich lerne gerne

- Neues

- aber keineswegs auswendig.


Ich liebe

 

- meinen Garten   

 

 - zu

gestalten

 

 

 

 

 

- und

Torten!!


Ich steh´ auf

 

- Enten

 

 - ganz

viele!

 

 

- immer "charmant"!


Das Wichtigste

- meine Familie

- immer wieder Feste, immer wieder Freude!

- und FreundInnen

- einige wenige Menschen, die mich mein ganzes Leben begleiten.


Das Allerwichtigste

- unsere drei Kinder

Was ich nicht leiden kann ?

- Verschwendung

- und Unaufrichtigkeit


Ich bin eigentlich unsportlich

 

- was ich aber am liebsten tue?

 

- mit Rad, Zelt, Mann und viel Abenteuerlust durch Europa reisen.


- ein Widerspruch? Nein, genau darum geht´s: was nicht zu vereinbaren oder zu schwierig scheint, ist für mich Herausforderung und wird oft genug zur Leidenschaft! Im HOLZGARTEN-Shop finden Sie so manches Ergebnis dieser Passion.